Ihre Daten gehören Ihnen

  • Sie sind der Besitzer Ihrer Daten und behalten alle Rechte, Eigentums- und Nutzungsansprüche an den Daten, die Sie in Office 365 speichern.
  • Sie können jederzeit, aus jedem beliebigen Grund und ohne Hilfestellung von Microsoft eine Kopie aller Ihrer Daten herunterladen.
    • Exchange Online-Daten einschließlich E-Mails, Kalender, Termine, Kontakte und Aufgaben können von jedem Endbenutzer jederzeit mithilfe der Import- und Export-Assistenten auf den lokalen Computer heruntergeladen werden.
    • SharePoint Online-Dokumente können jederzeit aus dem Arbeitsbereich auf den lokalen Computer heruntergeladen werden.
    • Benutzerdefinierte Domänennamen wie "contoso.com" können wie in den Anweisungen zum Entfernen einer Domäne in der Office 365-Hilfe beschrieben entfernt werden.
    • Eine Kopie der Endbenutzer-Metadaten (wie E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname sowie weitere Daten) kann mithilfe von PowerShell-Cmdlets wie dem Windows PowerShell-Cmdlet Get-MsolUser für Office 365 heruntergeladen werden. Wenn Sie mit Exchange Online arbeiten, können Sie auch die Exchange PowerShell-Befehle Get-MailUser und Get-User verwenden.
  • Bei Ablauf oder Kündigung Ihres Office 365-Abonnements oder -Vertrags ermöglicht Microsoft Ihnen standardmäßig für weitere 90 Tage einen eingeschränkten Zugriff, damit Sie Ihre Daten exportieren können.
Hinweis: Einige detaillierte Inhalte sind nur in Englisch verfügbar.