Häufig gestellte Fragen zu Visio

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Visio, einschließlich Visio Professional, Visio Pro für Office 365 und Visio Standard.

Testen oder kaufen

Alle anzeigen
Komponente
Mindestanforderungen

Prozessor

1 GHz-Prozessor mit SSE2-Unterstützung

Arbeitsspeicher

2 GB RAM

Festplatte

3 GB verfügbarer Speicherplatz

Bildschirm

Bildschirmauflösung 1280 x 800

Grafikkarte

Für Grafikhardwarebeschleunigung wird eine DirectX 10-fähige Grafikkarte benötigt.

Betriebssystem

Windows 7 SP1 bis Windows 10, nur 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem

Sonstiges

Internetzugang. Hierfür können Gebühren anfallen.

Microsoft-Konto

Für einige Funktionen sind möglicherweise weitere Hardware oder Dienste erforderlich. Beispiel:

  • Für die gemeinsame Erstellung und Bearbeitung von Dateien sind Microsoft SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013, Microsoft SharePoint Online oder Microsoft OneDrive for Business erforderlich.
  • SharePoint Server 2010, SharePoint Server 2013 oder SharePoint Online sind für die Anzeige von Visio Services-Diagramme in einem Webbrowser erforderlich. Zu den kompatiblen Browsern gehören Internet Explorer 10, Internet Explorer 9, Internet Explorer 8, Firefox 10.x oder höher, Safari 5 (Mac) oder höher und Chrome 17.x oder höher.
  • Für Anwesenheitsbenachrichtigungen werden Skype for Business oder Lync benötigt.

Mit Visio Professional 2013, Visio Standard 2013 und Visio Pro für Office 365 wird ein neues, auf XML basierendes Dateiformat eingeführt, das mit älteren Versionen von Visio ggf. nicht geöffnet werden kann. In Visio Professional 2016 und Visio Standard 2016 wird das XML-basierte Dateiformat beibehalten. Sie können Dateien, die im neuen Visio erstellt wurden, im Format Visio 2003-2010-Zeichnung (VSD) speichern, das in älteren Versionen von Visio geöffnet werden kann. Klicken Sie hierzu im Menü"Datei"auf"Speichern unter". Wählen Sie einen Speicherort und dann unter"Dateityp"das Format"Visio 2003-2010-Zeichnung" aus.

Wenn Sie im neuen Visio eine Datei öffnen, die in einer älteren Version von Visio erstellt wurde, sind einige Funktionen aus Gründen der Kompatibilität deaktiviert. Mit dem Konvertieren der Datei in das neue Visio-Dateiformat werden alle Funktionen aktiviert. Klicken Sie zum Konvertieren einer Datei im Format "Visio 2003-2010-Zeichnung" in das neue Dateiformat im Menü"Datei"auf"Informationen"und dann auf"Konvertieren".

Die grundlegenden Funktionen der beiden Produkte sind identisch. Für Visio Professional erhalten Sie eine dauerhafte Lizenz, die nach der Aktivierung nicht abläuft. Visio Pro für Office 365 setzt ein aktives Office 365-Abonnement voraus, um Dateien bearbeiten zu können.

Haben Sie bereits Office 365 ProPlus, oder planen Sie die Anschaffung?

  • Falls ja, sollten Sie Visio Pro für Office 365 kaufen.
  • Falls nein, können Sie zwischen Visio Professional 2016 und Visio Standard 2016 wählen.

Informationen zum Lizenzieren von Visio finden Sie auf der Lizenzierungsseite.

Visio Pro für Office 365 setzt ein Office 365-Konto und einen Mandanten voraus. Sie können sich hier für Office 365 registrieren und Ihrem Konto dann die Lizenzen für Visio Pro für Office 365 hinzufügen.

Für Antworten auf weitere Fragen und zum Übermitteln von Feedback können Sie uns über die Visio-Foren kontaktieren, wozu auch das Forum für Antworten zu Visio oder das MSDN-Forum zu Visio gehören.

Links zu Ressourcen

Informieren Sie sich anhand eines kurzen Videos über die Neuerungen in Visio.

Hier finden Sie ein kurzes Lernprogramm zu den ersten Schritten in Visio.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Diagramme zusammen mit anderen erstellen und bearbeiten können.

Erstellen Sie ein Organigramm aus einer Datenquelle wie einer Excel-Arbeitsmappe oder Active Directory.

Informationsquellen für: