Online Meetings: Stellen Sie sicher, dass Sie geschützt sind


Einer neueren Studie zufolge soll sich der weltweite wirtschaftliche Schaden durch Cyberkriminalität 2021 auf 6 Billionen US-Dollar belaufen. Um sich gegen Angriffe zu schützen, werden Unternehmen 1 Billion US-Dollar in Cybersicherheit investieren. Das ist eine Menge Geld.

Riskieren Sie nicht, Unsummen an Cyberkriminelle zu verlieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre vorhandenen Softwareprodukte und Services mit soliden Sicherheitsfunktionen ausgestattet sind. Vor allem bei der Evaluierung von Online-Meeting-Software ist dies von besonderer Bedeutung. Denken Sie nur daran, welche Mengen an Firmenwissen digital zwischen Mitarbeitern und externen Personen ausgetauscht werden – Sprachnachrichten, Chats, Bilder und Dokumente. Je nach Branche sind erhebliche Mengen vertraulicher Daten in Umlauf.

none

Der ultimative Leitfaden für Besprechungen

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Besprechungen zu einem echten Erfolg machen.

E-Book lesen

Was Sie bei der Wahl Ihrer Online-Meeting-Lösung beachten sollten:

Standardverschlüsselung

Eine wirksame Abwehr beginnt häufig mit der Verschlüsselung. Dabei werden Daten codiert oder chiffriert, um sie während der Übertragung zwischen zwei Systemen zu schützen. Onlinespione und Hacker haben keine Chance, diese verschlüsselten Nachrichten zu entschlüsseln. Das ist erst auf dem Empfangsserver möglich. Entscheiden Sie sich bei Online-Meetings für eine Software, durch die alle Dateiübertragungen, Chats sowie Sprach- und Videounterhaltungen verschlüsselt werden. Verschlüsselung ist vor allem dann wichtig, wenn Mitglieder Ihres Teams häufig öffentliche WLANs nutzen.

Aber nicht alle Daten können verschlüsselt werden. Wenn Sie oder ein Mitarbeiter ein Mobiltelefon oder einen Festnetzanschluss über eine Online-Meeting-Software anrufen, ist der über das normale Telefonnetz geführte Teil der Unterhaltung nicht verschlüsselt. Seien Sie nicht leichtsinnig. Machen Sie sich stets klar, mit wem und wie Sie kommunizieren.

Benutzerzugriff verwalten

Mit einer zuverlässigen Webkonferenz-Software haben Sie die volle Kontrolle über Benutzer, Zugriffe und Anmeldungen. Wenn es um die Sicherheit Ihrer IP-Adresse geht, können Sie sich keine Unachtsamkeit erlauben.

Entscheiden Sie sich für eine Software, mit der Sie den Zugang zu Konten und die Freigabe von Funktionen steuern können. Durch die rollenbasierte Zugriffskontrolle senken Sie das Risiko von Sicherheitspannen, die durch unbedachte oder unwissende Nutzer verursacht werden können. Und sollten Sie doch einmal etwas Verdächtiges beobachten, können Sie die Aktivität ganz leicht zurückverfolgen.

Manche fragen sich sicher, warum die Wahl der passenden Online-Meeting-Software so wichtig ist. Fakt ist, dass effizienzsteigernde Technologien häufig auch Sicherheitsrisiken mit sich bringen – das ist die Kehrseite der Medaille. Nehmen Sie die Funktionen der in Frage kommenden Lösungen genau unter die Lupe, und glauben Sie nicht blind den Werbeversprechen. Entscheiden Sie sich für ein von Grund auf sicheres Produkt, mit dem Sie alle Fäden in der Hand behalten.

Surface-Laptop, auf dem Word geöffnet ist

Jetzt mit Office 365 loslegen

Die vertrauten Office-Anwendungen, ergänzt durch Werkzeuge und Dienste für die bessere Zusammenarbeit. Damit Sie praktisch jederzeit und überall produktiver arbeiten.

Jetzt kaufen