Lync-Skype-Konnektivität

Stellen Sie mithilfe der Lync-Skype-Konnektivität Verbindungen mit Millionen von Skype-Benutzern her

Die Lync-Skype-Konnektivität verleiht Microsoft Lync-Benutzern die Fähigkeit, mit hunderten von Millionen von Skype-Benutzern in der ganzen Welt zu kommunizieren. Dadurch können sich Lync-Kunden die globale Verbreitung von Skype zunutze machen, um mit Lieferanten, Kunden und Partnern in Verbindung zu treten – ohne auf den Leistungsumfang von Lync auf Unternehmensniveau zu verzichten.

Features


Kontakte Lync-Benutzer können Skype-Kontakte hinzufügen, indem sie die Microsoft-Kontonamen ihrer Skype-Benutzer in das Lync-Fenster "Skype-Kontakt hinzufügen" (das über "Externen Kontakt hinzufügen zugänglich ist) eingeben. Skype-Benutzer können umgekehrt Lync-Kontakte hinzufügen, indem sie ihre E-Mail-Adressen in die Suchleiste in Skype eingeben und dann auf "Kontakt hinzufügen" klicken.
Kontakte
Chatunterhaltungen
Anwesenheit Der Onlineverfügbarkeitsstatus – Verfügbar, Offline, Beschäftigt, Abwesend usw. – wird sowohl für Skype- als auch für Lync-Kontakte in der Kontaktliste von Benutzern innerhalb von Office-Anwendungen wie Outlook, Word, Excel und SharePoint angezeigt.
Audioanrufe Rufen Sie Skype- oder Lync-Kontakte direkt aus der Lync- oder Skype-Anwendung an, und führen Sie 1:1-Audiogespräche. Der Anruf verhält sich für den Skype-Benutzer wie ein Skype-Anruf und für den Lync-Benutzer wie ein Lync-Anruf.
Chat Führen Sie 1:1_Chatunterhaltungen mit Lync-Benutzer aus Skype – oder umgekehrt – und bewahren Sie eine Transkription dieser Unterhaltungen in Ihrem Ordner "Aufgezeichnete Unterhaltungen" (Lync) oder über Anzeige…Konversationen (Skype) auf.
Videoanrufe stehen in Kürze zur Verfügung…

Systemanforderungen

Lync-Benutzer, die Verbindungen zu Skype herstellen: Lync-Benutzer können Verbindungen zu Skype aus Lync Online, Lync Server 2010 oder Lync Server 2013 herstellen und dazu die Desktopclients von Lync 2010 oder Lync 2013 oder beliebige mobile Clients von Lync 2013 verwenden.

Damit ihre Lync-Benutzer Verbindungen mit der Skype-Community herstellen können, müssen Lync-Administratoren zuerst die Lync-Skype-Konnektivität aktivieren. Informationen zur praktischen Umsetzung finden Sie hier für Lync Server. Für Lync Online kann die Konnektivität im Lync-Admin Center im Office 365-Portal aktiviert werden.

Skype-Benutzer, die Verbindungen zu Lync herstellen: Zurzeit müssen Kunden, die Konnektivität mit Lync herstellen möchten, den neuesten Skype-Client für Mac oder Windows installieren. Skype-Kunden müssen sich ebenfalls mit einem Microsoft-Konto anmelden. Wenn sie nicht über ein Microsoft-Konto verfügen – das lässt sich leicht erstellen. Kunden können ihr bestehendes Skype-Konto mit ihrem Microsoft-Konto zusammenführen und dann eine Vielzahl von Anwendungen und Diensten mit einmaliger Anmeldung nutzen.

Mobile Clients für Lync
Desktopclients für Skype